Das Programm „Lernen durch Lehren“ – Vorbereitung auf den Tag der offenen Tür (Fotostrecke siehe unten)

In den Wochen vor dem 25.05.2019, dem diesjährigen Tag der offenen Tür in der Freiluga, wurden 27 Dritt- und Viertklässler im Rahmen des Programms „Lernen durch Lehren“ auf diesen Tag vorbereitet. Kurz vor den Osterferien starteten die ersten Aktionen: Zuerst galt es, kleine Aufgaben und Rätsel zu lösen. Der reguläre Besuch der vierten Klassen Ende April wurde thematisch ebenfalls mit den Inhalten am Tag der offenen Tür verknüpft. Es folgten kleine Fahrtrainings mit dem Lastenfahrrad und Vorbereitung auf Kurzvorträge und Führungen.

Eine Woche vorher wurden die Dritt- und Viertklässler dann vor Ort vorbereitet. Nachdem jede Gruppe ein Thema bearbeitet hatte, musste sie es den Schülerinnen und Schülern einer anderen Gruppe erklären. Dann wurde getauscht. Am Ende gab es einen kleinen Test.

Durch dieses Vorgehen wurden die Schülerinnen und Schüler bereits vorab in die Lage versetzt, die Inhalte anderen Menschen zu erklären. Dieses Wissen konnten Sie am Tag selbst an den Infoständen, während der Vorträge und Führungen anwenden.

Alle hatten sehr viel Freude und waren mit viel Interesse und Eifer bei der Sache.

Haben Sie weitere Fragen zum schulbiologischen Zentrum? Wit helfen gerne:

Kontakt