Programm 2

Sie befinden sich hier:Startseite/Programm 2

Programm 2.1. : Kleine Wasserforscher unterwegs (Stufen 1 bis 4)

2019-01-22T11:51:53+01:00

Ausgerüstet mit Keschern geht es an unsere Teiche. Von dort befüllen wir unsere Aquarien mit allen Tieren, die wir fangen konnten, um sie im Kursraum genau anzuschauen. Wir lernen, wie die Tiere im Teich leben, was sie fressen, wie sie heißen und was aus ihnen wird.

  • Schwerpunkt 1: Vielfalt der Wasserlebewesen erleben
    Viel Zeit zum Beobachten, zeichnen, kennen lernen. Jedes Kind zeichnet das, was es am meisten anspricht
  • Schwerpunkt 2: Molch
    Beobachtung, Zeichnung, Lebensweise
  • Schwerpunkt 3: Libellenlarve
    Beobachtung, Zeichnung, Entwicklungszyklus
Programm 2.1. : Kleine Wasserforscher unterwegs (Stufen 1 bis 4)2019-01-22T11:51:53+01:00

Programm 2.2. : Große Wasserforscher (Stufen 3 bis 9)

2019-01-22T11:56:42+01:00

Heute erforschen wir die Teiche der Freiluga. Nachdem wir einige Lebewesen mit Keschern gefangen und in Aquarien in den Klassenraum getragen haben, werden die Tiere mit Lupe genau untersucht. Bestimmungshilfen sind unser Werkzeug, um möglichst viele Arten kennen zu lernen. Wie leben die Tiere, was fressen sie und wie passen sie sich an die Jahreszeiten an? All das werden wir gemeinsam erforschen.

  • Schwerpunkt 1: Bestimmung von Wasserlebewesen
  • Schwerpunkt 2: Molch: Anpassung an den Lebensraum, Entwicklung
  • Schwerpunkt 3: Libellenlarve: Anpassung, Entwicklung, Häutung
Programm 2.2. : Große Wasserforscher (Stufen 3 bis 9)2019-01-22T11:56:42+01:00

Programm 2.3.: Ganz nah dran: Kleinstlebewesen im Teich (Stufen 3 bis 10)

2019-01-22T13:43:15+01:00

Was zuerst nur wie trübes Teichwasser aussieht, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als wimmelndes Durcheinander verschiedenster Kleinstlebewesen. Nicht nur unter der Lupe, sondern auch mit unseren Stereomikroskopen gehen wir deren Geheimnissen auf die Spur und entdecken Erstaunliches: durchsichtige Krebskörper, in denen wir innere Organe und speziell Eier und Jungtiere erkennen können! Zur Ergebnissicherung wird eine wissenschaftliche Zeichnung angefertigt.

  • Schwerpunkt 1: der Wasserfloh Daphnia:
    Lebensweise, Entwicklung, Anpassung an die Jahreszeiten
  • Schwerpunkt 2: Daphnia:
    vom Ei zum erwachsenen Tier: geschlechtliche und ungeschlechtliche Fortpflanzung
  • Schwerpunkt 3: Anpassung an den Lebensraum Wasser:
    Atmung bei Daphnia und anderen Kleinstlebewesen
  • Schwerpunkt 4 (ab Stufe 10 Realschule/Gymnasium): Ernährung und Verdauung:
    Fütterungsversuche bei Daphnia
Programm 2.3.: Ganz nah dran: Kleinstlebewesen im Teich (Stufen 3 bis 10)2019-01-22T13:43:15+01:00

Programm 2.4. Gewässerökologie: Stoffkreisläufe im Teich (Stufen 8 bis 12)

2019-01-22T11:58:24+01:00

Der Teich als Ökosystem bietet vielfältige Möglichkeiten des Erkenntnisgewinns. In unserer praktischen Einheit werden wir vorhandene Tiere und Pflanzen genauer ansehen, Bestimmungen vornehmen und die verschiedenen Organismen in einem Nahrungsnetz in Beziehung setzen. Ein Kennenlernen verschiedener Tiergruppen (Eintagsfliegenlarven, Köcherfliegenlarven, Wasserasseln) bietet sich auch aus dem Grund an, weil Vertreter dieser Tiergruppen ebenfalls eine Rolle bei der Gewässergütebestimmung von Fließgewässern spielen. Dies eröffnet gute Anknüpfungsmöglichkeiten für den Bereich Ökologie.

Programm 2.4. Gewässerökologie: Stoffkreisläufe im Teich (Stufen 8 bis 12)2019-01-22T11:58:24+01:00
Nach oben