Tag der offenen Tür in der Freiluga

Samstag, 25.05.2019, von 11 bis 16 Uhr

Die 1925 gegründete Freiluft- und Gartenarbeitsschule (Freiluga) befindet sich in Trägerschaft der Stadt Köln. Sie wurde 1931 auf dem 2. Internationalen Kongress der Freiluftschulen in Brüssel als eine der schönsten und größten Anlagen dieser Art in Deutschland bezeichnet. Heute ist sie mit 94 Jahren vermutlich die einzige – auch in ihrer Funktion und Bestimmung erhaltene – Anlage aus dieser Zeit in NRW.

Das auf dem Gelände der Freiluga stehende Schulbiologische Zentrum bildet das Herz der Freiluga. Mit zwei gut ausgestatteten Kursräumen und den angrenzenden Nutz- und Schaugärten sowie Hühner- und Kaninchengehegen ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern Einblicke in Themenfelder wie Biodiversität, Gärtnern, Vollwerternährung, Natur- und Klimaschutz, artgerechte Haltung von Nutztieren, Ökologie der Pflanzen und Tiere und vieles mehr.

Am Tag der offenen Tür gewährt die Freiluga Einblick in ihre Arbeit. Dritt- und Viertklässler der Grundschule Müngersdorf gestalten diesen Tag maßgeblich mit. Nach dem Leitbild „Lernen durch Lehren“ wurden sie von den Lehrkräften des Schulbiologischen Zentrums gründlich vorbereitet. Die Schülerinnen und Schüler betreuen unter Anderem Mitmach-Stände zu den Themen Wildbienenschutz, Amphibien und Kräuter. Einige Schülerinnen und Schüler halten sogar Vorträge und führen bzw. fahren die Besucherinnen und Besucher über das Gelände. Der städtische Betriebsgärtner und Imker informiert über seine Arbeit und bietet Führungen zu seinen Honigbienenvölkern an. Der Jugendhilfe e.V. ist ebenfalls mit einem Stand vertreten, an welchem die Besucher Kräutersalze selbst herstellen können.

Genießen Sie einen spannenden und wunderschönen Tag für die ganze Familie im größten grünen Klassenzimmer Kölns! Erhalten Sie Einblicke in die Welt der Pflanzen und Tiere und erfahren Sie mehr über die aktuellen Projekte vor Ort.

Der Eintritt ist frei!

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Tag der offenen Tür 2018:

https://www.schulbio-freiluga.de/16-06-18-von-11-bis-16-uhr-tag-der-offenen-tuer/

Programm:

11:00 Uhr: Öffnung des Schulbiologischen Zentrums und der Info- und Aktionsstände bis 16:00 Uhr;
historische Rundfahrten über das Gelände im Lastenfahrrad „Müngersgrün-mobil“

11:45 Uhr: Einweihung des neuen Wildbienenschrankes und Eröffnung der Veranstaltung durch Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker und einen Schüler der GGS Müngersdorf

12:00-12:45 Uhr: Kurzvorträge der Schüler zu den Themen Wildbienenschutz, grüne Projekte im Veedel und Schulgarten

13:00-13:30 Uhr: Honigbienenführung 1

14:00-14:30 Uhr: Führung „Wildbienenschutz auf dem Gelände der Freiluga“

14:30-15:00 Uhr: Honigbienenführung 2

15:00-15:45 Uhr: Kurzvorträge der Schüler zu den Themen Wildbienenschutz, grüne Projekte im Veedel und Schulgarten

Noch ein Hinweis: Bitte kommen Sie dem Klima zuliebe wenn möglich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Vielen Dank!

Freiluga
Belvederestr. 159
50933 Köln (Müngersdorf)
www.freiluga-schulbio.de
Tel 0221-510_96_10
freiluga-schulbio@stadt-koeln.de

Haben Sie weitere Fragen zum schulbiologischen Zentrum? Wit helfen gerne:

Kontakt